Logos/CI-Elemente

LACUSTRE DESIGN MANUAL 04
Das Design Manual schreibt fest, wie sich das Logo der LACUSTRE Klasse darstellt und einzusetzen ist. 

Diese Festsetzungen sind für alle Anwender verbindlich.
Für alle offiziellen und inoffiziellen Verwendungen der LACUSTRE Logos sind die hier erarbeiteten Vorlagen einzuhalten.

Logo, bestehend aus den Elementen:
1. Kleeblatt
2. Kleeblatt mit LACUSTRE Schriftzug
3. LACUSTRE Rumpf mit Schriftzug

kleeblatt

Die Vorlagen in der jeweils aktuellen Version sind verbindlich.

1. Kleeblatt
Das Kleeblatt erscheint sowohl als Soloelement, wie auch in Verbindung mit Schriftzug und LACUSTRE Rumpf.
Bei der Positionierung des Kleeblatts ist die dargestellte Freistellung zu beachten. Die Abstände sind einzuhalten. Die Größe darf nur proportional verändert werden.

2. Schriftzug
Der LACUSTRE Schriftzug wird nur in Verbindung mit dem Kleeblatt eingesetzt. Die einzuhaltenden Abstände und Freiräume sind durch die Größe des Kleblattes definiert. Mit der Größe darf nur proportional variiert werden.
– Schriftzug mit Kleeblatt über dem Schriftzug
– Schriftzug mit Kleeblatt vor dem Schriftzug

3. LACUSTRE Rumpf mit Schriftzug
Hier wird das Kleeblatt im „U“ platziert. Rumpf und Schriftzug bilden eine Einheit. Für eine individuelle Verwendung des Rumpfes kann unter dem Logo ein Zusatz positioniert werden. Die entsprechende ergänzende Schrift ist auf die Kleeblattgröße abzustimmen. Die definierten Freiräume und Größenverhältnisse,
sind einzuhalten. Die Größe darf nur proportional verändert werden.

4. Schrifttyp
Der ergänzende Schrifttyp ist Arial. Proportionen und Größe der einzusetzenden Schrift sind sorgsam gewählt und auf den traditionellen LACUSTRE Schriftzug abgestimmt. Es darf nicht sein, dass mit den Logos rumgestaltet wird. Wichtig ist der sorgsame Umgang, damit die LACUSTRE Identität stets gewahrt bleibt.

5. Farben
Die Farbe Pantone 2768 CVU (blau) entspricht RAL 5003 Saphirblau und schwarz sind zu verwenden Bildschirmfarben 100% C, 83% M, 56% K Hexadezimalwert # 000066

6. Briefbogen
In Anlage ist beispielhaft Briefkopf und Anschriftfeld dargestellt.
Selbstvertändlich kann das Anschiftenfeld, den regionalen Besonderheiten entsprechend, auf dem Briefpapier positioniert werden.

7. Briefbogen zweite Seite
Mit dem nur schemenhaft im Hintergrund dargestellten Kleeblatt, lassen sich die zweiten Seiten von Rundschreiben, Mitteilungen und Briefen gestalten.

8. Co-Branding
– Das LACUSTRE Logo verlangt die Alleinstellung.
– Keine direkte Kombination des Kleeblatts mit anderen Zeichen.
– Das Kombinations-Logo darf maximal die gleiche Größe wie das
Kleeblatt haben, beide Maße: Höhe und Breite, dürfen jeweils nicht
größer als das Kleeblatt sein.

Die in Verbindung mit dem Kleeblatt, dem LACUSTRE Schriftzug und dem LACUSTRE Rumpf gemachten Aussagen, erlauben eine Kombination mit anderen Logos, unter Einhaltung der Abstände und Beachtung der Größenverhältnisse.

Für offizielle Anlässe sind die Logos: Kleeblatt mit LACUSTRE Schriftzug in Kombination mit dem Logo des Veranstalters, einer Organisation oder Marke. Der LACUSTRE Rumpf ist nur für interne und individuelle, keine offiziellen Anwendungen vorgesehen.
Die aufgezeigten Abstände sind zwingen einzuhalten.

klassenzeichen1 

Download CI

Sie können nachfolgend das Corporate Design Manual sowie die verschiedenen Logos in verschiedenen Formaten downloaden: CI-Elemente (zip-Format)

Für Rückfragen, bei der Gestaltung von Veranstaltungsvorlagen, kontaktieren Sie bitte Praesident@lacustre.org, Thomas von Gunten